opderschmelz - Agenda / Adrienne Haan - Entartete Musik

17/09/2019 - 19:30:00

Adrienne Haan - Entartete Musik

Der Begriff Entartete Musik bezeichnete während der Zeit des Nationalsozialismus vor allem die musikalische Moderne, die nicht dessen Ideologie entsprach. Der Nationalsozialismus im Deutschen Reich sah sich nicht nur als politische, sondern auch als kulturelle Bewegung, die ganz bewusst mit dem kulturellen Pluralismus der Weimarer Republik brach.  

Expressionistische Komponisten, hauptsächlich jüdischer Herkunft, waren Vertreter der Entarteten Musik und wurden verfolgt und verbannt.

Die preisgekrönte Chanteuse Adrienne Haan geht in ihrem Vortrag darauf ein, wie es zur Degradierung dieser Musik kommen konnte und berichtet über die musikalische Evolution die zerstört wurde bevor sie ausgereift war, dennoch aber zu der wertvollsten des 20. Jahrhunderts gehört.

Im Anschluss des Vortrags gibt es eine kurze Präsentation, sowie eine Frage-Antwort Runde.